Schlammsauger

Schlammsauger – Infos für deinen Vergleich & Test!

Der Name des Schlammsaugers mag vielleicht auf den ersten Blick für Verwirrung sorgen, aber das Gerät wird tatsächlich in erster Linie im Garten eingesetzt. Typische Anwendungsbereich ist die Reinigung des Gartenteiches. Die Funktionsweise ist dem Sauger in einem Aquarium sehr ähnlich. Den Teich selber bauen stellt keine große Herausforderung dar. Die jährliche Instandhaltung ist es aber. Als Tipp ist allgemein die Anschaffung eines Schlammsaugers anzuraten. Die Arbeit, die praktisch jeden Teichbesitzer im Frühling erfasst, macht einen Schlammsauger notwendig. Die Reinigung des Teiches trägt nicht nur zur optischen Gestaltung des Frühjahrsputzes im Garten bei, sie ist auch wichtig für die Herstellung des ökologischen Gleichgewichtes nach der Winterpause. Manchmal wird der Kauf eines Schlammsaugers nicht für notwendig gehalten.

Man unterscheidet aufgrund unterschiedlicher Erfahrungen zwei Charaktere von Gartenbesitzern, die sich dem Kauf eines Schlammsaugers verweigern. Die erste Gruppe verweigert eine solche Investition aus Prinzip. Diese Entscheidung wird sich jedoch spätestens nach einer Saison rächen, wenn zum Beispiel Pflanzen nicht mehr wachsen oder Fische eingehen. Der Grund liegt darin, da das ökologische Gleichgewicht bei einem Teich sehr schnell aus der Balance geführt wird. Die zweite Gruppe ist sich zwar diesem Problem bewusst, ist aber der Meinung, dass der Kauf eines Schlammsaugers deshalb nicht notwendig erscheint, weil ohnedies ein funktionierendes Pumpensystem installiert wurde. Erfahrungen zeigen auch hier, dass dies nicht ausreichend ist. Auf Dauer wird man also an einem Schlammsauger nicht vorbeikommen können. Er lässt aber unterschiedliche Geräte zu. Es gibt dem Grund nach zwei verschiedenen Arten des Schlammsaugers zwischen denen Kunden wählen können. Für welches System Sie sich letztlich entscheiden werden, hängt immer von den individuellen Voraussetzungen ab. Sie können einen Schlammsauger kaufen, der mit zwei Kammern ausgestattet ist oder ein Profi mit einem Auffangbehälter. Welches der beiden Systeme für Sie von Vorteil sein kann, wollen wir in einem weiteren Unterkapitel diskutieren.

Schlammsauger kaufen – Unsere Empfehlung:

AngebotEmpfehlung (AMZN)
Pontec 50754 PondoMatic Teichschlamm Sauger 1400 W 3000 l / h -...
  • SCHLAMM ENTFERNER FÜR TEICHE: Der Pontec PondoMatic Teichschlammsauger entfernt konstant und stark mit 1400 W Motor und 3000 l / h Saugleistung...
  • AUTOMATISCHER BETRIEB: Durch die eingebaute Zeitsteuerung startet und entleert sich der Teichsauger automatisch und lässt sich ganz ohne viel Aufwand...
  • REINIGUNG DES WASSERS: Mit seinem 4 m langen Saugschlauch befördert der PondoMatic leistungsstark und zuverlässig Sedimente vom Gewässerboden aus...

5 Schlammsauger (nach Kundenbewertungen)

Den richtigen Schlammsauger für den Garten zu finden ist keine Monsteraufgabe. Mit guten Tipps gelangt man schnell zum besten Gerät, welches der Markt gerade bietet. Bewertungen und Testberichte bieten die Basis, um das optimale Gerät zu finden! Die besten Angebote zu nutzen zahlt sich jedenfalls immer aus.

AngebotEmpfehlung (AMZN)
Oase 50529 PondoVac Classic Teichschlamm Sauger 1400 W 3000 l / h -...
  • SCHLAMMSAUGER FÜR TEICHE: Der OASE PondoVac Classic Teichschlammsauger entfernt mit 1400 W und 3000 l / h Saugleistung Bodensedimente aus Teichen und...
  • EINFACHE SCHMUTWASSERENTSORGUNG: Mit dem 27 l Tank und 2 m langem Ablaufschlauch entsorgt der Teichbodensauger Schmutzwasser schnell und reinigt...
  • TIEFENREINIGUNG: Der Teichsauger mit transparentem Durchfluss im Saugrohr lässt sich dank des 4 m langen Saugschlauchs für hintere Stellen des...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Oase 37102 PondoVac 3 Teichschlamm Sauger 1600 W 4000 l / h - schnelle...
  • NASSAUGER und TROCKENSAUGER: Der OASE PondoVac 3 Schlammsauger entfernt mit 1600 W und 4000 l/h Bodensedimente, Schmutz und Fadenalgen aus...
  • EINFACH UND EFFEKTIV: Mittels integriertem 2,5m langen Ablaufschlauch lässt sich durch den Teichbodensauger Schmutz als Dünger wiederverwenden oder...
  • VIELFÄLTIGE REINIGUNG: Durch seine vier Aufsätze und 4 m langen Saugschlauch mit Saugrohrverlängerung lassen sich auch weiter entfernte Stellen bei...
Empfehlung (AMZN)
Syntrox Germany PC-2000W-35l 35 Liter Teichsauger Schlammsauger...
  • 4 in 1 Funktion: Schlammsauger, Poolreniger, Naßsauger und Trockensauger in einem Gerät mit Blasfunktion
  • bequeme Entleerungsautomatik zur Arbeitserleichterung beim Schlammsaugen
  • 4 m Saugschlauch und 4-teiliges Saugrohr
Empfehlung (AMZN)
Wiltec Teichsauger Poolsauger Schlammsauger Teichschlammsauger 1400W...
  • Dieser Teichsauger ermöglicht eine bequeme Reinigung von Teich- und Poolwasser
  • Leistungsstarke 1400 Watt Leistung mit 16kPA Saugleistung
  • Mit praktischer Entleerungsautomatik

5 Schlammsauger (nach Preis sortiert)

Es gibt viele Möglichkeiten, im Garten für Ordnung zu sorgen. Ein Staubsauger lässt sich im Garten nicht verwenden, um darin für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Die beste Ergänzung ist jedenfalls ein Schlammsauger als sinnvolle Investition, die dadurch für jeden Gartenbesitzer eine Freude ist.

Empfehlung (AMZN)
bedee Aquarium Mulmsauger Aquarium Sauger, 5-in-1 Elektrisch Aquarium...
  • 🐡【Starke Kraft beim Saugen】: Der Aquarium Staubsauger verfügt über einen 18W Pumpenmotor, der über eine ausreichende Saugkraft verfügt,...
  • 🐡【5-in-1 Reinigung Kit】:Der Elektrische Mulmsauger Kit kombiniert Kiesreiniger/Aquarium Wasserwechsel/Algenreiniger/Schmutzabsaugung/aquarium...
  • 🐡【Einfach zu bedienen】: Drücken Sie auf Schalter, passen Sie die Wasserfluss-Knopf. Wasser beginnt zu fließen, das Elektrischer...
Empfehlung (AMZN)
EDEN 57461 501 Gravel Cleaner - Kiesreiniger und Schlammsauger zum...
  • AQUARIENSAUGER: Der Eden 501 Gravel Cleaner (300 l/h) fungiert als Staubsauger mit Wasserfilterung für eine effektive Schmutzentfernung wie...
  • GESUNDE AQUARIENBEWOHNER: Mit dem Bodenreiniger lässt sich der Bodengrund im Aquarienbecken von Schlamm, Kies, Futter- und Pflanzenresten befreien...
  • AQUARIENFILTERUNG: Der Mulmreiniger ermöglicht eine professionelle Reinigung ohne Aufwirbelung beim Unterwasser-Einsatz, übermäßige Wasserentnahme...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Hozelock 1753 0000 Teichsaugerkorb
  • Zusammen mit Teichsauger verwenden, um Wasser das aus dem Teich gefiltert wird zu verwerten
  • Entfernt große Abfallpartikel und Blätter
  • Lässt sich für eine kompakte Lagerung flach falten

 Schlammsauger – Darauf sollten Sie beim Kauf achten:

Es wurde bereits in der Einleitung auf die zwei verschiedenen Systeme verwiesen, die im Handel erhältlich sind. Im Test ist der Vergleich ein guter Hinweis auf Effizienz und Bedienungsfreundlichkeit. Entscheidend, welches System zu bevorzugen ist, wird vor allem die Größe des Teiches sein. Wenn der Teich eine Größe von etwa tausend Litern Fassungsvolumen erreicht, dann bewährt sich nach allgemeiner Ansicht ein Gerät mit Auffangbehältern. Der Grund für diese Ansicht liegt darin, dass alle herausgefilterten Bestandteile aus dem Teich getrennt werden können. Bei starken Verschmutzungen und etwas älteren Teichanlagen ist diese Bauart ebenso zu empfehlen. Natürlich hängt die Kaufentscheidung auch an verschiedenen kleinen Details, die oftmals missachtet werden. So zum Beispiel sollte man sich als Käufer die Frage stellen, ob ein Schlammsauger mit einem getrennt angelegten Schlauch sinnvoll erscheint.

Dies wäre etwa dann zweckdienlich, wenn Sie die herausgefilterten Teile als Dünger im Garten verwenden wollen. Ob Sie das wollen oder nicht ist ihre Entscheidung. Ebenso können bestimmte Funktionen hilfreich sein. Es werden Schlammsauger mit engem Gebläse oder ohne diese Funktion im Handel angeboten. Im Test werden diese beiden Systeme sehr unterschiedlich bewertet. Ein Vergleich erscheint jedenfalls im Einzelfall sehr sinnvoll zu sein. Welches Gerät Sie letztlich kaufen werden ist also nicht so einfach zu entscheiden. Die Marke kann auch ein Entscheidungskriterium darstellen. Markennamen, wie etwa Kärcher, liegen nicht ohne Grund so weit oben in der Präferenz bei vielen Kunden. Diese Marken überzeugen durch überdachte Konzepte und können letztlich die Entscheidungsgewalt massiv anpassen. Dadurch können sehr viele Probleme vorweggenommen werden, die man beim Kauf von No-name-Produkten risikohaft einkaufen könnte. Ein weiteres Kaufkriterium neben der Größe des Teiches ist die Länge des Schlauches, der zum Abpumpen benutzt wird. Auch hier muss im Einzelfall die Entscheidung getroffen werden. Ein Vergleich verschiedener Gerätetypen kann von Vorteil sein. Jedenfalls ist es ratsam, sich bereits vor der Anlage des Teiches über die Lage des Teiches Gedanken zu machen.

Die Länge es Schlammsaugers ist von Relevanz

Wenn der abgepumpte Schlamm zum Beispiel als Dünger in einem speziellen Gebiet im Garten verwendet werden soll, dann muss der Schlauch natürlich eine entsprechende Länge aufweisen. Sehr oft soll die Ableitung in ein Beet erfolgen und dieses liegt nicht in unmittelbarer Nähe des Teiches. Hier empfiehlt sich folglich auch ein Schlammsauger mit einem sehr langen Schlauch. Als Profi wird nach Durchsicht vieler Portale und Blogeinträge sehr häufig ein Kärcher Schlammsauger angesehen. Diese Geräte überzeugen durch einen umfassenden Mix an Vorteilen. Natürlich darf kein Kunde davon ausgehen, in allen Punkten ein perfekt bewertetes Gerät zu erhalten.

Allerdings gilt es so viele unterschiedliche Kriterien bei der Kaufentscheidung zu beachten, dass diesbezüglich auch Wahlfreiheit herrscht. Dieser Umstand kann durch den Kunden zu seinem Vorteil genutzt werden. Nicht jeder Kunde muss auch ein TOP-Gerät in allen Belangen und Bewertungskriterien besitzen. Wir sind im folgenden Teil auf die wichtigsten Kriterien eingegangen. Beispiele dokumentieren auch sehr schön, ob ein solches Kriterium für Sie zutreffend sein kann. Ein solches Gerät kann auch mehr kosten. Für einen absoluten Profi muss man ab etwa hundert Euros ausgeben. Wenn man aber bedenkt, dass die Reinigung des Teiches öfters im Jahr durchgeführt werden soll, dann relativiert sich der Ansatz natürlich.

Man sollte daher auch bessere Geräte im Auge behalten

 

  • Der Preis für solch einen Profi liegt im Schnitt bei gut vierhundert Euro.
  • Auf Qualität achten statt auf dem Preis
  • Auf den Stromverbrauch achten
  • Auf die Länge des Schlauches achten
  • Auf die Saugkraft achten – Wie viel Watt der Schlammsauger hat

Wenn man aber die Vorteile einer solchen Anschaffung zum Vergleich zur Ersparnis im Auge behält, dann relativeren sich diese Kosten sehr rasch. Wichtig für diese Entscheidung mag unter Umständen auch der Stromverbrauch sein. Viele Käufer nehmen dieses Kriterium nicht ernst. Dabei ist aber wichtig zu wissen, dass die Entscheidung nicht selbstgefällig erfolgen sollte. Der Energieverbrauch zwischen einem günstigen und einem teuren Gerät kann sehr stark variieren. Im Schnitt verbrauchen bereits manch teure Geräte sehr viel Strom. Daher sollte man im Vergleich der einzelnen Geräte darauf achten, dass ein teures Gerät wenig Strom verbraucht. Dieses Kriterium sollte beachtet werden, wenn man schon teures Geld für einen Schlammsauger ausgibt. Abhängig vom jeweiligen Gerät ist die Varianz groß. Im Schnitt verbraucht ein gutes Gerät etwa tausend Watt Stromleistung.

Anschaffungskosten sollte ein Kaufkriterium sein

Wer allerdings bei den Anschaffungskosten auf dieses kleine Detail verzichtet und es nicht in die Entscheidungsgrundlage verpackt, sieht sich mit einer Wattleistung von bis zu zweitausend Watt konfrontiert. Was das für die laufenden Betriebskosten heißt, kann sich jeder Leser und jede Leserin selbst ausmalen. Es braucht keine Schlussrechnung aufgestellt werden, aber das Doppelte an Kosten der Inbetriebnahme sollte ein Kaufkriterium sein. Natürlich muss man sich vergegenwärtigen, dass eine Mehrleistung an Watt im Grunde genommen auch die Saugleistung verstärkt. Dies ist aber nicht zwingend der Fall. Insbesondere Produkte mit Markennamen scheinen hier den technischen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz gepachtet zu haben. Sie bieten in ihrem Sortiment günstige Geräte mit geringer Energiebelastung und hoher Saugleistung zum Verkauf an. Eng verknüpft mit diesem Thema ist vor allem auch die Pumpleistung des Gerätes. Es geht in diesem Zusammenhang um die Frage, wie viel Wasser in der Stunde aus dem Teich abgesaugt werden kann. Je mehr Wasser aus dem Tauch abgesaugt werden kann, desto höher ist natürlich auch die Benutzerfreundlichkeit einzustufen. Meist kosten diese Geräte aber auch ein wenig mehr. Viele Geräte bieten zwar einen großen Vorteil hinsichtlich dieser beiden Komponenten an, sie sind aber auch nicht energieeffizient. In der Regel sind es nur die großen Namen in diesem Markt, die alle drei Komponenten zusammenbringen können.

*Letzte Aktualisierung am 26.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API