Tierhaarstaubsauger

Tierhaarstaubsauger – Infos für deinen Vergleich & Test!

Fast jeder zweite deutsche Haushalt besitzt ein Haustier. Zu den beliebtesten Haustieren zählen immer noch Hunde und Katzen. Gerade diese beiden Tierarten sind jedoch bekannt dafür, dass sie auch sehr viele Haare lassen. Sie sind mit etwas Glück mit dem normalen Staubsauger zu entfernen, wenn sie auf den Boden fallen. Allerdings muss hier schon zwischen einem Holz- oder Parkettboden und einem Teppich unterschieden werden. Auf dem Teppich bleiben die Haare nicht liegen, sondern sie verzweigen sich mit den feinen Teppichhaaren. Was das bedeutet, braucht man wohl nicht näher zu erläutern. Die Tierhaare lassen sich nur schwer wieder entfernen. Man müsste schon jede dritte Minute das Sauggerät zur Hand nehmen und hinter jedem Haustier hinterhersaugen, um annähernd alle Haare zu entfernen. Um diesem Problem zu entgehen, wird zum Kauf eines Tierhaarstaubsaugers geraten.

Er ist so konzipiert, dass er die oben beschriebenen Probleme beseitigen kann. Wer sich einen Tierhaarstaubsauger kaufen möchte, findet in diesem Artikel nicht nur wertvolle Tipps und Tricks zum Kauf, sondern bekommt auch einige Vorschläge. Wir wollen jedoch keine ausgewählten Produkte bevorzugt darstellen. Viel wichtiger erscheint es und, auf die wichtigsten Kriterien einzugehen, damit Sie selbst eine entscheidende Größe einnehmen können. Die Auswahl erfolgt damit auf Basis einer fundierten Entscheidung. Zum Vergleich werden wir auf die wichtigsten Merkmale eines hochwertigen Tierstaubsaugers näher eingehen. Ein gutes Gerät ist vor allem in der Lage, Tierhaare von Teppichen oder Polstern zu beseitigen. Es gibt wichtige Merkmale, die nicht nur das Gerät zu einem herkömmlichen Staubsauger unterscheiden, sondern in diesem Fall auch sämtliche Bereiche fixieren können. Dies ist zum Beispiel die spezielle Bürste, die ein Tierhaarsauger haben muss. Testberichte bilden zusammen mit frühen Bewertungen von Kunden ebenso eine Grundlage, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. All diese Elemente sind wichtig und müssen im Zusammenhang übermittelt werden. Als treuer Helfer im Haushalt sollten Sie über die folgenden Informationen verfügen.

Tierhaarstaubsauger kaufen – Unsere Empfehlung

AngebotEmpfehlung (AMZN)
THOMAS CYCLOON HYBRID FAMILY & PETS - Tierhaarstaubsauger gegen...
  • Tierhaare kraftvoll Beseitigen und Tiergerüche gründlich Entfernen
  • Trennung von allergenem Feinststaub von Grobschmutz und Tierhaaren
  • Saugen ohne Staubbeutel - mit Zyklonbox und Wasserfilterung

5 Tierhaarstaubsauger (nach Kundenbewertungen)

Ein Tierhaarstaubsauger ist ein Gerät, welches über vielfältige Möglichkeiten verfügen kann. Allerdings werden auch Geräte auf dem Markt angeboten, die über die Saugleistung eines herkömmlichen Saugers nicht hinauskommen. Um diesem Problem zu entgehen, braucht es intelligente Auswahlverfahren, die auf fixierten Kriterien beruhen. Vermutlich können wir nicht auf jedes einzelne Detail eingehen. Aus diesem Grund halten wir diese Ausführungen sehr allgemein, um Ihnen jedoch einen kurzen Überblick zu gewähren.

Empfehlung (AMZN)
Bosch Bodenstaubsauger mit Beutel BSGL5ZOO3, Tierhaar-Staubsauger,...
  • Besonders gründliche Reinigung von Tierhaaren dank AirTurbo System
  • Animal 360 Paket mit leistungsstarker, leicht zu reinigender Teppich- und Polsterdüse für Tierbesitzer, sowie Hartbodendüse
  • Extra-langes Kabel für 15m Aktionsradius minimiert lästige Steckdosenwechsel
Empfehlung (AMZN)
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger
  • Perfekt gegen Tierhaare, Flecken und Gerüche
  • Saugen ohne Staubbeutel mit Wasserfilterung; Tierhaare, Staub und Gerüche werden zuverlässig im Wasser gebunden und mit dem Schmutzwasser entsorgt
  • Spezial-Sprühdruck-System zur Fleckenentfernung
Empfehlung (AMZN)
AEG Ergorapido CX7-2-45AN 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, inkl....
  • Ideal für Allergiker und Haustierbesitzer: Zusätzliche Elektrosaugbürste für das entnehmbare Handteil zur Aufnahme von Tierhaaren, Milben und...
  • 2in1-Funktion: Akku-Staubsauger mit entnehmbarem Handstaubsauger für maximale Flexibilität auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Extra lange Laufzeit: Bis zu 45 Min. bzw. 135 m² Laufzeit in der ECO-Stufe (16 Min. bzw. 48 m² in der Power-Stufe) - kraftvoller 18 V Lithium...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Siemens Z 3.0 extreme power Bodenstaubsauger mit Beutel VSZ3XTRM11,...
  • XXL-Polsterdüse, ideal zur Entfernung von Tierhaaren
  • Schallleistungspegel (in dB): 77
  • Zwei-teiliges integriertes Zubehör: Polsterdüse, Fugendüse; Compressor Technology
AngebotEmpfehlung (AMZN)
BISSELL 1987N Pet Hair Eraser Handstaubsauger, speziell für...
  • Kabellos - geeignet für Tierhaare
  • Motorisierte Bürstenrolle für gründlichere Reinigung und mehr Saugleistung, Bürstengeschwindigkeit (UpM): 4200 r.p.m
  • Der Fugen-Aufsatz ermöglicht das Reinigen schwer zugänglicher Bereiche und enger Zwischenräume

5 Tierhaarstaubsauger (nach Preis sortiert)

Der Preis ist heiß, wenn es um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis beim Kauf eines Tierhaarstaubsaugers geht. In diesem Zusammenhang müssen unterschiedliche Kriterien beachtet werden. Dies sind demzufolge auch nicht klar von den besten Bewertungen abzugrenzen, haben aber eine gewisse Aussagekraft. Diesbezüglich lassen sich unterschiedliche Parameter festlegen, welche die Basis für eine sorgsame Auswahl bilden können.

Empfehlung (AMZN)
Wessel-Werk WE42005 Tierhaardüse, Kunststoff
  • Für Haustierbesitzer zur einfachen und effizienten Entfernung von Katzen- und Hundehaaren, aber natürlich auch anderen Fasern und Fussel von...
  • Verwandelt Ihren Staubsauger in einen Tierhaarsauger. Die Bürstenwalze bringt auch hartnäckigen Schmutz und Haare an die Oberfläche. Gleichzeitig...
  • Zur einfachen Handhabung bietet die Teppichdüse ein Drehkippgelenk, Laufrollen, sowie einen Nebenluftsteller, mit dem die Luftzufuhr geregelt werden...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
BISSELL 1987N Pet Hair Eraser Handstaubsauger, speziell für...
  • Kabellos - geeignet für Tierhaare
  • Motorisierte Bürstenrolle für gründlichere Reinigung und mehr Saugleistung, Bürstengeschwindigkeit (UpM): 4200 r.p.m
  • Der Fugen-Aufsatz ermöglicht das Reinigen schwer zugänglicher Bereiche und enger Zwischenräume
Empfehlung (AMZN)
Staubsauger | 2.000 Watt | Wasser Staubsauger | Bodenstaubsauger |...
  • Highlights: 2.000 Watt Max. Leistung (1.500 Watt nominal) Einfach zu reinigender Wasserfilter Für Innen- und Außenreinigung Fassungsvermögen: ca. 8...
  • Details: Spannungsversorgung: 230V/ 50Hz – Strombetrieb festes Stromkabel Maße ca. Breite: 35 cm Tiefe: 35 cm Höhe: 55 cm
  • Nass & Trocken Staubsauger mit Wasserfilter Mehr als 99,9% der Staubteilchen und Allergene werden im nachgelagerten Hepa-Filter abgefiltert Die...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Rowenta RO4825 Compact Power XXL | Beutelloser Staubsauger | 2,5L...
  • XXL Fassungsvermögen: Bodenstaubsauger mit einem Fassungsvermögen von 2,5L für alle Größen von Wohnbereichen, mehr Autonomie und Effizienz
  • Spitzensaugleistung: Dank der EffiTech-Motor-Technologie erzielen Sie herausragende Saugergebnisse bei geringerem Energieverbrauch
  • Express-Reinigungssystem: Einfaches und müheloses Staubmanagement, um den Staubbehälter mit nur vier einfachen Schritten zu entleeren
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Siemens Z 3.0 extreme power Bodenstaubsauger mit Beutel VSZ3XTRM11,...
  • XXL-Polsterdüse, ideal zur Entfernung von Tierhaaren
  • Schallleistungspegel (in dB): 77
  • Zwei-teiliges integriertes Zubehör: Polsterdüse, Fugendüse; Compressor Technology

Tierhaarstaubsauger – Darauf sollten Sie beim Kauf achten:

Es gibt eine Vielfalt an Kriterien, die beim Kauf des Tierhaarstaubsaugers zu beachten sind. Im Test müssen aber alle Geräte gut abschneiden. Es ist also wichtig, dass Testberichte existieren. Ebenso ist es von Bedeutung, dass die Testberichte immer auf dem aktuellen Stand sind. Im Vergleich dazu eignen sich jene Bewertungen auch, die bereits älter sind, weil sie über die Markenqualität Ausdruck verleihen können. Ein Gerät von Dyson, Miele oder Bosch findet in der Regel immer gute Bewertungen. Auch in Testberichten kommen sie gut weg. Dies ist beim herkömmlichen Staubsauger genauso wie beim Tierhaarstaubsauger. Zu den wichtigsten Kriterien könnte man die folgende Liste hinzuzählen:

  • Hat der Tierhaarstaubsauger einen leistungsfähigen Akku?
  • Ist der Tierhaarstaubsauger leicht zu bedienen?
  • Bietet der Hersteller Unterstützung im Falle von technischen Problemen?
  • Handelt es sich um ein Gerät mit oder ohne Beutel?
  • Wie teuer ist das Gerät?

Diese Fragen müssen sie als Gesamtheit betrachten. Es wird Geräte geben, wo sich ein Punkt besonders hervorhebt und ein anderer Punkt unter Umständen weniger leicht tut. Es muss sich um eine ausgewogene Bewertung handeln, denn nur in diesem Kontext lässt sich auch die entsprechende Vielfalt bewahren, was sich in einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis ausdrücken wird. Dies sollte allgemein das Ziel beim Kauf eines Tierhaarstaubsaugers sein. Es wurde etwa darauf verwiesen, dass es Geräte mit Beutel und Tierhaarstaubsauger ohne Beutel gibt. Neben der Akkuleistung zählt dieser Punkt zu einem entscheidenden Kriterium bei den meisten Testberichten.

Kunden haben unterschiedliche Erfahrungen mit beiden Typen gemacht.

Wichtig für Ihre persönliche Auswahl ist jedenfalls, dass Sie wissen, worum es geht und wofür sich das Tierhaarstaubsauger der jeweiligen Art verwenden lässt. Dann ist auch die Auswahl leichter. Wenn der Tierhaarstaubsauger beutellos ist, dann können Sie davon ausgehen, dass er grundsätzlich billiger ist. Vor allem die Folgekosten werden geringer angesetzt. Diese Geräte besitzen ein erhöhtes Saugvolumen, was ein gravierender Vorteil gegenüber den alternativen Geräten ist. Man muss sich die Arbeit eines Tierhaarstaubsaugers in der Praxis vorstellen, damit man den Vorteil richtig verstehen kann. Ein erhöhtes Saugvolumen ohne Beutel hat den Vorteil, dass das Gerät nach jedem Saugvorgang entleert werden kann. Daraus ergibt sich zwangsläufig die Konsequenz, dass keine Gerüche entstehen können. Den Beutel können Sie theoretisch zwar auch öfters entleeren, es wird dies mit der Zeit jedoch zu einer sehr teuren Angelegenheit. Daher sollte man sich aus diesem Blickwinkel betrachtet wohl eher für den Tierhaarstaubsauger ohne Beutel entscheiden.

In Testberichten kommen jedoch Geräte aus beiden Varianten sehr gut weg.

Letztlich ist das ein gutes Beispiel dafür, wie man die Gewichtung seiner Entscheidung durchführen kann. Weitere wichtige Aspekte, welche die Kaufentscheidung beeinflussen können, sind bei den Bürsten zu beobachten. Ein Gerät braucht eine starke Bürste, um alle Tierhaare vom Boden oder dem Polster entfernen zu können. Am besten sind jene Geräte, die ein unterschiedliches Paar an Bürsten hat. Wichtig ist auch, dass das Saugrohr lang genug ist. Allerdings muss es immer gereinigt werden woraus sich die zwingende Frage ergibt, ob man das Saugrohr leicht reinigen kann. Wichtig ist auch die Leistungsfähigkeit, die umso höher sein muss, je länger das Saugrohr ist. Dies ergibt sich zwar auch aus einer zwingenden Logik, muss aber immer wieder betont werden, weil Nutzer diesen Aspekt in der Hitze des Gefechts vergessen. Der Vorteil von verschiedenen Saugbürsten ist, dass man auf unterschiedliche Strukturen beim Untergrund besser arbeiten kann. So gibt es etwa spezielle Bürsten für Hartböden oder andere Bürsten, mit denen sich der Teppichboden reinigen lässt. Die Bürsten müssen sich auch leicht an- und aufstecken lassen. Hier schließt sich der Kreis zur Benutzerfreundlichkeit. Man sieht also auch anhand dieser Beispiele, dass es sich um einen geschlossenen Kreis beim Entscheidungsbaum handelt.

*Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API