Wasserstaubsauger

Wasserstaubsauger – Infos für deinen Vergleich & Test!

Beim Kauf eines Wasserstaubsaugers kommt es auf viele Kriterien an. Zunächst ist der Frage nachzugehen, weshalb Sie sich für einen Wasserstaubsauger und kein herkömmliches Gerät entscheiden sollten. Immerhin sollte Ihnen der Wasserstaubsauger einen Mehrwert und damit in weiterer Folge Vorteile verschaffen können. Bevor wir uns den Kaufkriterien für die Wahl des besten Wasserstaubsaugers zuwenden, müssen elementare Fragen beantwortet werden. Der Vergleich eines Wasserstaubsaugers zu anderen Geräten erweist sich bereits im Test als klarer Sieger zugunsten des erstgenannten Gerätes. Wasserstaubsauger werden im Test sehr häufig als die wahren Allzweckstaubsauger bezeichnet. Insbesondere im Haushalt sind sie sehr gut einsetzbar und bieten sich als ein ideales Gerät für Allergiker an.  Der Grund liegt in der optimalen Kombination der Schaffung eines exzellenten Raumklimas sowie der richtigen Saugleistung die auch im Test überzeugt. Sie gehören der Kategorie der Nasssauger an, die für ihre Putzleistung bekannt sind. Dank ihrer exzellenten Saugleistung schafft es der Wasserstaubsauger, Schmutz jeglicher Art vom Boden zu entfernen. Es ist wichtig zu wissen, dass Schmutz besonders für Allergiker in Kategorien zu unterteilen ist. Für sie kann jeder kleine Schmutzpartikel ein Problem darstellen. Der Wasserstaubsauger schafft es aber, jeden dieser Schmutzpartikel durch die Kombination aus Saugleistung und dosierter Flüssigkeitszufuhr, vom Boden zu entfernen. Der Wasserstaubsauger konnte bereits in mehreren Tests überzeugend Staub und Allergene von diversen Bodenvarianten entfernen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Geräten bindet der Wasserstaubsauger den Schmutz mit Wasser und arbeiten so nach dem Vorbild der Natur, wo durch natürliche Regenperioden die Luft von Schmutz und Pollen gefiltert wird. Genau nach diesem Maßstab arbeitet auch der Wasserstaubsauger. Der anfänglichen Kritik konnte jeder Test widersprochen werden. Die Erfahrungen zeigen deutlich, dass nicht nur Allergiker sich für den Wasserstaubsauger entscheiden. Viele Kundenschichten kaufen den Wasserstaubsauger heute und zeigen sich sehr zufrieden mit ihrer Wahl. Im nachfolgenden Unterkapitel wollen wir Leser und Leserinnen insbesondere darauf aufmerksam machen, welche Kaufkriterien wichtig sind. Ebenso wird auf die Markenführer aus dem Hause Kärcher, Vorwerk, Hyla oder Prowin näher eingegangen, wobei jedoch die Anmerkung erlaubt sein muss, dass sich der Markt sehr gut in den Letzen Jahren entwickelt hatte. Selbst die etablierten Marken auf dem Markt bekommen zunehmend Konkurrenz, die auch im Test sehr gut abschneiden.

Wasserstaubsauger kaufen – Empfehlung:

Empfehlung (AMZN)
Staubsauger | Wassersauger | 2.000 Watt | Wasser Staubsauger |...
  • Nass & Trocken Staubsauger mit Wasserfilter 2.000 Watt / Luftstrom: 45 Liter / Sek. / Saugleistung: 2300 mm H2O (196mbar)
  • "Leistungsstark, praktisch, ein elegantes Design, beeindruckende Saugkraft und die neueste Technik..." Das alles zeichnet diesen Staubsauger aus. Er...
  • Innovatives Wasserfiltersystem mit 99,96 % Wirksamkeit. Sie können mit dem Wasserfiltersauger nicht nur "normale" Verunreinigung entfernen, denn...

5 Wasserstaubsauger (nach Kundenbewertungen)

Ein Wasserstaubsauger sollte in keinem guten Haushalt fehlen. Der Markt ist stark im Wachsen begriffen und dies, weil die Nachfrage in Deutschland stark ansteigt.  Um einen richtigen Mehrwert zu haben, sollte man sich nur mit dem absolut besten Gerät auf  dem Markt zufriedengeben. Dies garantiert Ihnen volle Zufriedenheit, maximale Marktreife und technische Innovationskraft! Bewertungen und Testberichte optimieren die Auswahl!

AngebotEmpfehlung (AMZN)
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium (Behältergröße: 17 l aus...
  • Mit robustem 17-Liter-Edelstahlbehälter
  • Für Nass- und Trockensaugen ohne Filterwechsel sowie für feinen und groben Schmutz geeignet
  • Praktische Parkposition: Bei Arbeitsunterbrechungen bequemes sowie schnelles Zwischenparken von Saugrohr und Bodendüse
Empfehlung (AMZN)
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger
  • Perfekt gegen Tierhaare, Flecken und Gerüche
  • Saugen ohne Staubbeutel mit Wasserfilterung; Tierhaare, Staub und Gerüche werden zuverlässig im Wasser gebunden und mit dem Schmutzwasser entsorgt
  • Spezial-Sprühdruck-System zur Fleckenentfernung
Empfehlung (AMZN)
Syntrox Germany WS-2500W Neptun Staubsauger mit Wasserfilter Nass und...
  • Mit dem Wasserfiltersauger Neptun von Syntrox Germany können Staub, unangenehme Gerüche und auch Tierhaare entfernt werden. Das Gerät kommt ganz...
  • Der eingesaugte Schmutz landet direkt im Wasserbad, wird gefiltert und mit dem schmutzigen Wasser entsorgt.
  • Dieser kompakte Nass- und Trockensauger ist leistungsstark und zugleich handlich und leicht, platzsparend und vielseitig. Damit ist er die ideale...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S (1250 W, 180 mbar, 12 l,...
  • Umfangreiches Zubehör - Schaumstofffilter zum Nasssaugen, Schmutzfangsack und Faltenfilter zum Staubsaugen, Kombidüse für Teppich- und Glattböden,...
  • Robuster, Rostfreier 12 Liter Edelstahlbehälter - Der 12 Liter fassende kompakte Edelstahlbehälter bietet genug Raum für kleinere Mengen an Staub,...
  • Integrierter Blasanschluss - Manche Engstellen sind auch mit der Fugendüse unerreichbar. Hier hilft die integrierte Ausblasfunktion. Einfach den...

5 Wasserstaubsauger (nach Preis sortiert)

Staub, Milben und Viren begleiten uns leider in unserem Alltag. Wir können allerdings gut vorbereitet auf diese Belastungen reagieren, indem wir selbst für Ordnung und Sauberkeit in unserem direkten Umfeld sorgen. Was liegt näher als der Raum in unseren eigenen vier Wänden. Um die Räumlichkeiten sauber zu halten, hilft ein Wasserstaubsauger, der mehr Kraft als ein herkömmlicher Sauger hat.

AngebotEmpfehlung (AMZN)
Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1812 S (1250 W, 180 mbar, 12 l,...
  • Umfangreiches Zubehör - Schaumstofffilter zum Nasssaugen, Schmutzfangsack und Faltenfilter zum Staubsaugen, Kombidüse für Teppich- und Glattböden,...
  • Robuster, Rostfreier 12 Liter Edelstahlbehälter - Der 12 Liter fassende kompakte Edelstahlbehälter bietet genug Raum für kleinere Mengen an Staub,...
  • Integrierter Blasanschluss - Manche Engstellen sind auch mit der Fugendüse unerreichbar. Hier hilft die integrierte Ausblasfunktion. Einfach den...
Empfehlung (AMZN)
Staubsauger | Wassersauger | 2.000 Watt | Wasser Staubsauger |...
  • Nass & Trocken Staubsauger mit Wasserfilter 2.000 Watt / Luftstrom: 45 Liter / Sek. / Saugleistung: 2300 mm H2O (196mbar)
  • "Leistungsstark, praktisch, ein elegantes Design, beeindruckende Saugkraft und die neueste Technik..." Das alles zeichnet diesen Staubsauger aus. Er...
  • Innovatives Wasserfiltersystem mit 99,96 % Wirksamkeit. Sie können mit dem Wasserfiltersauger nicht nur "normale" Verunreinigung entfernen, denn...
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium (Behältergröße: 17 l aus...
  • Mit robustem 17-Liter-Edelstahlbehälter
  • Für Nass- und Trockensaugen ohne Filterwechsel sowie für feinen und groben Schmutz geeignet
  • Praktische Parkposition: Bei Arbeitsunterbrechungen bequemes sowie schnelles Zwischenparken von Saugrohr und Bodendüse
AngebotEmpfehlung (AMZN)
Albatros Waschsauger Teppichreiniger Hydro 7500 - Testurteil: GUT...
  • Ein Gerät - vier Funktionen: 1.) Staubsauger 2.) Nass- & Trockensauger 3.) Waschsauger & Teppichreiniger: shampoonieren und absaugen in einem...
  • Zur einer richtigen Teppichpflege gehören, neben häufigem Staubsaugen, regelmäßige Waschgänge. Mit dem HYDRO 7500 können Sie die Waschgänge...
  • Doch der HYDRO 7500 reinigt nicht nur effizient Teppiche und Teppichböden, sondern auch Polstermöbel, Fliesen, Autositze, PVC, Marmor, Kunststoff...
Empfehlung (AMZN)
Syntrox Germany WS-2500W Neptun Staubsauger mit Wasserfilter Nass und...
  • Mit dem Wasserfiltersauger Neptun von Syntrox Germany können Staub, unangenehme Gerüche und auch Tierhaare entfernt werden. Das Gerät kommt ganz...
  • Der eingesaugte Schmutz landet direkt im Wasserbad, wird gefiltert und mit dem schmutzigen Wasser entsorgt.
  • Dieser kompakte Nass- und Trockensauger ist leistungsstark und zugleich handlich und leicht, platzsparend und vielseitig. Damit ist er die ideale...

Wasserstaubsauger – Darauf sollten Sie beim Kauf achten:

Bei der Auswahl des optimalen Wasserstaubsaugers müssen verschiedene Kriterien beachtet werden. Welches Gerät Sie letztlich kaufen werden, hängt natürlich auch von den individuellen Bedingungen im Haushalt zusammen. Selbstredend muss Ihnen das Gerät auch gefallen. Damit fällt dem Design des Saugers entscheidendes Gewicht zu. Unabhängig davon ist auf Testberichte, aktuelle Blogbeiträge und die Erfahrungen von Käufern aus der Vergangenheit zu achten. Sie sollten die Kaufentscheidung nachhaltig beeinflussen. Nach genauer Durchsicht aller Kriterien ergibt sich ein Gesamtbild, welches Sie selbst beurteilen müssen. Grundsätzlich gibt es einige Kaufkriterien, die unbedingt in die Kaufentscheidung einfließen sollten und daher miteinander verglichen werden sollten. Die entscheidenden Größen ergeben sich im Zusammenhalt aus der Betriebsart, der Leistung des Saugers und der Ausstattung. Zum Beispiel sind Details wie etwa die Schlauchlänge oder die Länge des Anschlusskabels wichtig.

Ebenso ist das Eigengewicht des Wasserstaubsaugers ein Thema, wobei dies in engem Zusammenhang zu den Abmessungen des Gerätes zu bewerten ist. Hinsichtlich der Betriebsart muss zudem auf die Blasfunktion und die Kapazität der Sammeltanks und der Länge des Wassertanks geachtet werden. Der Fachhandel bietet den Kunden ein sehr breites Sortiment zur Auswahl an. Kunden können zum Beispiel zwischen kabelgebundenen Geräten und Varianten mit Batteriebetrieb wählen. Wählt man ein Gerät mit Steckdosenanschluss, dann lässt sich die Betriebszeit unbeschränkt nutzen. Ein Gerät mit wiederaufladbaren Batterien wird dadurch zu einer strategischen Herausforderung, weil die Ladezeit einzukalkulieren ist. Ein Tipp vieler Experten ist jener, zunächst den Hauptnutzungsort zu besichtigen. In praktisch jedem Haushalt findet man heute einen Steckdosenanschluss. Nutzt man den Wasserstaubsauger aber etwa in einer Lagerhalle, dann ist dieses Kriterium kaufentscheidend. Mitunter wird auch ein Gerät verbindlich anzuschaffen sein, welches über die entsprechende Kabellänge verfügt. Die Erfahrungen zeigen oftmals, dass solche Details unbeachtet bleiben. Was die Leistung des Wasserstaubsaugers betrifft, so findet man standard-mäßig Geräte mit einem Leistungsvolumen von 1200 bis 1600 Watt.

Betriebsleistungen beim Kauf vergleichen

Diese Geräte haben sich im Test meist als energieeffizient erwiesen was auch die Kosten im Haushalt senken lässt. Experten geben aber zu bedenken, dass die Leistung in Watt nicht unbedingt gleichbedeutend mit der Saugleistung sein muss. Es ist schwer, hier ein Pauschalurteil zu fällen, da es immer im Einzelfall zu beurteilen ist. Die Faktoren Saug- und Energieleistung müssen immer in einem optimalen Verhältnis zur Energieeffizienz gesetzt werden. Aus diesem Grund wurde bereits einleitend darauf hingewiesen, dass Testberichte Aufschluss über aktuelle Geräte geben können. Ein Gerät als gesondert einzustufen ist daher wenig sinnvoll, weil sich auch das Sortiment ständig verändert. Man sieht anhand dieses Beispiels sehr schön, wie die einzelnen Komponenten zusammenhängen. Ebenso ist die Betriebsleistung ein Thema. Eng damit verknüpft ist auch die Lautstärke des Wasserstaubsaugers. Es ist nicht zwingend der Fall, dass ein Wasserstaubsauger mit einer hohen Betriebsleistung laut ist. Allerdings ist es in vielen Fällen ein Hinweis darauf. Qualitätsmarken, wie zum Beispiel Kärcher, Vorwerk oder Prowin achten bei der Konzeption ihrer Geräte darauf, dass sich diese beiden Komponenten nicht im Wiederspruch befinden. Bevor eine Lösung für ein Problem gefunden werden kann, ist immer die Analyse eines solchen sehr wichtig. Marken von Weltruf überlassen die Konzeption dieser Geräte nicht dem Zufall. Aus diesem Grund sind solche Details sehr wichtig. Es gibt zwar kein flüsterndes Gerät auf dem Markt, aber es macht einen großen Unterschied, ob der Wasserstaubsauger eine Lautstärke von mehr als hundert dB besitzt oder sich der Lautstärkepegel auf unter sechzig dB einpendelt.

  • Kaufentscheidend ist auch das Volumen der Auffangbehälter und der Wassertanks.
  • Ein automatisches Filterreinigungssystem mit Luftreiniger bietet dank integrierter Pumpe eine verbesserte Reinigungsleistung.
  • Kabellänge ist ein Kaufkriterium
  • Betriebsleistung ist Kaufentscheidend
  • Batteriebetrieb oderr Netzbetrieb

Hier wird vor allem auf die Benutzerfreundlichkeit der Geräte verwiesen, denn die Größe der Tank entscheidet, wie oft sie entleert werden müssen. Wird ein großflächiger Raum gereinigt, dann empfiehlt sich ein Wasserstaubsauger mit einem großen Behälter. Grundsätzlich kann man aber bei durchschnittlicher Raumgröße mit einem Behältervolumen in Höhe von zehn bis fünfzehn Litern sein Auslangen finden. Wasserstaubsauger, welche auch im betrieblichen Umfeld genutzt werden sollen, haben ein Tankvolumen in Höhe von über dreißig Litern. Diese Geräte sind für den Haushalt in der Regel zu groß und teuer. Was den Geräuschpegel des Wasserstaubsaugers betrifft, so sollte dieses Kriterium bei der Kaufentscheidung besonders beachtet werden. Dazu muss man wissen, dass ein Wasserstaubsauger in der Regel lauter ist als ein herkömmlicher Allzweckstaubsauger. Dies muss aber nicht zwingend der Fall sein. Aus diesem Grund sollte man sein Augenmerk auf Qualitätsmarken, wie zum Beispiel der Geräte aus dem Hause Kärcher, Vorwerk oder Prowin legen.

Diese Unternehmen achten auf kleine Details bei der Konzeption ihrer Wasserstaubsauger. Die entsprechenden Informationen zum Betriebsvolumen in Dezibel sollten jedenfalls aus der Produktbeschreibung oder Testberichten beachtet werden. Im Vergleich schneiden auch Modelle mit automatischer Filterreinigung besser im Test ab. Ein automatisches Filterreinigungssystem mit Luftreiniger bietet dank integrierter Pumpe eine verbesserte Reinigungsleistung. Leider spiegelt sich dieser Umstand auch im Preis wider. Für entsprechende Geräte muss im Schnitt ein Aufpreis zwischen zehn bis fünfzehn Prozent einkalkuliert werden. Für welches Geräte Sie sich letztlich entscheiden werden, muss immer individuell entschieden werden. Es kommt wie so oft im Leben, auf den gesamten Kontext an. Die Idealmarke wird meist nicht erreicht. Dennoch versprechen Qualitätswaren in der Regel dieser Idealmarke sehr nahe zu kommen. Ein Aufpreis gegenüber den billigsten Produkten auf dem Markt ist jedenfalls in den meisten Fällen gerechtfertigt.

Letzte Aktualisierung am 9.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API